Ein Sichtschutz kann vieles sein.

Von Pergola, über Paravent, über Mauer und Vorhang, bis hin zu einem Raumteiler. Die Materialien, Varianten und Verwendungszwecke sind nahezu unendlich. Damit Sie einen Überblick haben gibt es hier die besten Ideen rund um Raumtrenner und Co.
Sichtschutz im Büro mit Leuchtelementen an der Wand

Arbeitsplatz mit Privatsphäre danke dem weißen Sichtschutz mit Sticks

Sichtschutz von A-Z…

A wie Aluminium

– dieses Material findet oft in Büroräumlichkeiten seinen Einsatz. Aber auch im Außenbereich hat es ein Zuhause. Aluminium ist zuverlässig und langlebig. Vorteilhaft ist auch die erhöhte Schalldämmung– Diese nimmt beispielsweise bei Besprechungen einen umso höheren Rang ein. Die Montage einer solchen Scheidewand aus Aluminium ist sehr einfach. Dies insoweit, weil das Metall eine hohe Wärmeleitfähigkeit hat. Auch hält diese Eigenschaft die Temperatur konstant.

Bambusholz

– ist dafür bekannt eine bessere Zugfestigkeit als Stahl zu haben. Einerseits ist es dadurch sehr belastbar, andererseits weist es auch eine hohe Elastizität vor. Daher eignen sich Raumtrenner aus Bambus besonders gut für den Außen- und Innenbereich. Wer es gern noch langlebiger hätte, kann sich stattdessen mit dem beigen Fiberglas-Sticks einen Alternativen Sichtschutz schaffen. Weil das dem Bambusholz designtechnisch in nichts nachsteht.
Sichtschutz in lebendigen grün

Auch blaue Wand und grüner Raumteiler lassen sich im Schlafzimmer einwandfrei kombinieren

Colorful

Ob grün, schwarz, gelb, weiß, oder auch ein grelles pink…  Auch wenn sich viele nicht an den Farbtopf wagen, werden doch einige Sichtschutzvarianten in verschiedenen Designs und Farben hergestellt. Wobei diese sich auch hervorragend an jeden Wohnraum, oder auch Gelände anpassen. Die Farbenwirkung und wie man sie nutzen kann erfahren Sie hier.

DIY

– auch do-it-yourself genannt, stammt aus dem englischen. Es bedeutet, dass man sich Dinge selbst macht. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob nun mit Scherenschnitt, selbst gestrickt oder gefädelt bis hin zum selbstgebauten Regal oder Pappfiguren-Aufsteller. Einige Tipps und Ideen rund ums DIY finden Sie hier.
Sichtschutz vor einer blauen Couch und Treppe

Offene Räume bekommen hier Struktur und Ordnung

„Ein-stein“

Smart und vielseitig ist diese Variante des selber Bauens. Ein Block-System ermöglicht es Ihnen viele verschiedene Varianten einer Trennwand. Besonders schön anzusehen sind diese Lego-Modelle im Kinderzimmer. Zudem kann man sie auch im Wohnzimmer und in hochwertig designten Räumen nutzen.

Die zwei Varianten:
  • komplett geschlossenes Blocksystem
  • offenes Blocksystem, bei dem der Raum nicht abgegrenzt wird

Wenn Sie dennoch die Schlichtheit bevorzugen, oder das Blocksystem Ihnen nicht passt, sollten Sie einen Anblickt des weißen Stab-Sichtschutz nicht missen.

Weitere spannende Ideen finden Sie in Teil 2 unserer Reihe.

BLOGGER Potenzial steckt in Dir?
Du willst für die Zukunft lernen und bist zielstrebig, kreativ und hast Lust neben dem Beruf oder Studium bei freier Zeiteinteilung dein Taschengeld aufzubessern?
DANN SUCHEN WIR GENAU DICH! 🙂 gratis-blog@looping.news