Weiter geht es mit den besten Sichtschutz Ideen

Falls Sie über Teil 1 hierhergekommen sind wissen Sie schon einiges über den Sichtschutz mit Aluminium, Diy, Blocksysteme und Co. Aber die Materialienkunde ist noch nicht zu Ende.
Es folgt F wie Fiberglas bis L wie Lichtbaustoffe:

Raumteilsystem im Job oder Zuhause

Im Homeoffice lässts sich mit dem weißen Raumteilern gut leben

Fiberglas

-ist sehr belastbar, brandsicher und abriebfest, sowie Chemieresistent. Dadurch dass die Fasern in sich sehr gut verhakt sind ist es ein nahezu unverwüstliches Material. Es wird daher auch bei Windenergieanlagen für die Rotorblätter, für Rümpfe und Tragflächen von Segelflugzeugen und für Leiterplatten eingesetzt. Besonders in Umgebungen wie z.B. in der Firma, wo man im Stress gern mal ein wenig unachtsam hin und her rennt, bietet sich Fiberglas als auf mehrere Jahre anwendbare günstige Sichtschutz Alternative an.

Grüner Paravent in Business-Umgebung

Besonders Harmonisch wirkt der grüne Sichtschutz in Kombination mit dunklen oder auch hellen Brauntönen

Grün. Für Natur-Fans, die gleichzeitig einen Mehrfachnutzen haben wollen, empfiehlt es sich Pflanzen aufzustellen. Man kann mit verschiedenen Methoden arbeiten: Einerseits eigenen sich große Topfpflanzen sehr gut als Raumtrenner, andererseits kann man auch Kletterpflanzen mittels einem Gitter dazu bringen als Trennwand heran zu wachsen. Dies gibt dem Raum eine schöne Atmosphäre und verbessert gleichzeitig das Raumklima. Alternativ kann der grüne Raumteiler verwendet werden.

Haltbarkeit. Wenn Sie sich an ihrem Raumteiler lange erfreuen wollen und zusätzlich ökologisch leben wollen, werden Sie vermutlich etwas mehr investieren. Dafür erhalten sie dann einen Raumteiler, der langlebig ist und im Falle dessen, dass Sie sich für einen flexiblen entscheiden, auch vielseitig einsetzbar.
Schlafzimmer style up mit einem Paravent von skydesign

Schöne Träume gibt es mit dem weißen Designelement

IKEA yourself
Der schwedische Hersteller hat einiges an schönen Raumtrennmobiliar zu bieten, die Ihnen und Ihrer Familie viel Stauraum ermöglichen.

Japan
Ein immer wieder aufkommender Wohntrend geht in die japanische  Vielfalt.
Einen Einblick gefällig?

Kurioses Kinderzimmer
Tipps für bastelfreudige Eltern und variantenreiche Abteilungen im Kinderzimmer. 

Lichtbaustoffe. Ja auch bei einer Pergola gibt es die Variante die das Licht leitet. Von Plastikstehern bis hin zu kunstvoll designten Glasstäben gibt es hier keine Grenzen. Besonders Fiberglas wird gerne eingesetzt, da es das Licht leitet und somit nicht nur leuchtet und beleuchtet sondern auch den Raum erleuchtet.

Hier geht es weiter zu Teil 3.

BLOGGER Potenzial steckt in Dir? Du willst für die Zukunft lernen und bist zielstrebig, kreativ und hast Lust neben dem Beruf oder Studium bei freier Zeiteinteilung dein Taschengeld aufzubessern?

DANN SUCHEN WIR GENAU DICH! 🙂 gratis-blog@looping.news